Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Schulkalender wird erstmals auch im Partnerbistum Óbidos verteilt

Würzburg (POW) Die ersten Exemplare des Schulkalenders „Würzburg – Mbinga – Óbidos“ haben am Samstag, 16. September, Michael Hofmann und Ulrich Geißler vom Redaktionsteam an Bischof Dr. Friedhelm Hofmann, Bischof John Ndimbo (Mbinga/Tansania) und Bischof Bernardo Johannes Bahlmann (Óbidos/Brasilien) überreicht.

Das Motto des Kalenders, der erstmals auch im Partnerbistum Óbidos erscheint, lautet „Preise den Herrn!– Msifu Bwana! – Louve ao Senhor!“. Jeder Monat steht unter einem Psalmvers des Psalms 104, der jeweils in charakteristischen Bildern aus Deutschland, Tansania und Brasilien dargestellt wird. Deshalb sind die Texte auf Deutsch, Kisuaheli und Portugiesisch verfasst. Er wird an alle Schulen in den drei Partnerdiözesen verteilt. Erarbeitet wurde der Kalender unter der Federführung des Schulreferates der Diözese Würzburg von Schulrat i. K. Michael Hofmann (Leitung), Pastoralreferent Ulrich Geißler, Schulrat i. K. Thomas Henn, Klaus Veeh vom Referat Mission-Entwicklung-Frieden sowie Pastoralreferentin Susanne Warmuth.

(3817/0999; E-Mail voraus)

Hinweis für Redaktionen: Foto abrufbar im Internet 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung