Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Weihnachtsoratorium „Puer natus est“ wird uraufgeführt

Würzburg (POW) Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann ist das Weihnachtsoratorium „Puer natus est“ gewidmet, das am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr in der Würzburger Neubaukirche uraufgeführt wird.

Eine weitere Aufführung findet am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr ebenfalls in der Neubaukirche statt. Unter der Leitung von Professor Matthias Beckert musizieren der Monteverdichor Würzburg und die Jenaer Philharmonie. Solisten sind Maximiliane Schweda (Sopran), Sonja Koppelhuber (Alt), Benedikt Nawrath (Tenor) und Thomas Bonni (Bass). Die Musik stammt vom Komponisten Michael Ostrzyga. Das Libretto schrieb Professor em. Dr. Winfried Böhm, der auch bereits die Texte für die Werke „Augustinus“ und „Der Sohn des Zimmermanns“ von Wilfried Hiller verfasste. Am Sonntag, 10. Dezember, gibt es um 14.30 Uhr im Würzburger Burkardushaus, Am Bruderhof 1, einen Einführungsvortrag zum Oratorium. In insgesamt zehn Bildern spannt das Weihnachtsoratorium einen Bogen von der Ewigkeit vor der Schöpfung über die Verkündigung bis hin zur neuen Ewigkeit. „Puer natus est“ ist nach Angaben von Böhm und Ostrzyga das bislang am größten dimensionierte Werk des Komponisten und entstand in intensiver, zweijähriger Kooperation mit dem Librettisten als Auftragswerk für den Monteverdichor Würzburg und seinen Dirigenten Beckert. Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Kultusministerium, der Stadt Würzburg, der Sparkasse Mainfranken Würzburg und dem Bezirk Unterfranken. Platzkarten sind im Vorverkauf zum Stückpreis von 25/20/15 Euro, ermäßigt 15/12/7 Euro erhältlich beim Musikhaus Deußer, Karmelitenstraße 34, Telefon 0931/804747555.

(4817/1270; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung